Unser Planet Erde ist für mich eine Schule. Der Schwerpunkt meiner Bilder liegt auf gesellschaftsphilosophischen Themen. Schwerpunkte sind dabei anthroposophische Ausführungen aus Aufzeichnungen von Rudolf Steiner. Ich bin kein Vertreter der dekandenten Akt- und Blümchenfraktion, da meine Einstellung zur Kunst weiter geht als nur Effekthascherei. Ich sehe in der Kunst die Aufgabe Dinge die mich bewegen darzustellen. Zum Künstler sein gehört für mich die Feinsinnigkeit bewegende Strömingen schon sehr früh zu erspüren, doch auch Elfentanz und Tortenschlacht.

Zu meinen Bildern füge ich hier oft vergrößerte Bildausschnittehinzu, da ich es sehr schwierig finde gemalte Bilder über den Weg der Fotogrfie, dann die Bearbeitung und schließlich den Bildschirm des Betrachters farbrealistisch zu zeigen. Die Ausschnitte sollen dabei helfen auch Details sichtbar zu machen und Farbverhältnisse genauer abzubilden.


Facebook Twitter Google LinkedIn Pinterest Email